Am Sonntag, den 01. Juni, brachen 20.000 Herzen in Son Moix

RCD MALLORCA - REAL VALLADOLID

Es gab noch Hoffnung, aber ein Sieg von Celtic Vigo gegen Espanyol liess den letzten seidenen Faden für den Abstieg von Real Mallorca in die zweite spanische Fussball-Liga zerreissen. Nach 16 Jahren Erst-Liga, mit Spielen gegen die grossen Teams von Barcelona und Real Madrid, wurde Real Mallorcas Abstieg mit nur einem Punkt besiegelt und verliert damit Millionen Euros an Einnahmen. Allein die TV Einnahmen werden mit 19 Millionen veranschlagt. Und all dies nach dem Gewinn des Europa Cups, zweimaligem Gewinn des Copa del Rey Finals plus dem Gewinn der Champions League, UEFA Cup Teilnahmen und vier Top 6 Endspiele in der spanischen Liga. Real Mallorca´s Vorstandsetage half nur wenig beim Überlebenskampf, ganz im Gegenteil.

Nun benötigt Mallorcas Fussball einen fairen Gottvater oder Gottmutter, um den Kampf in die Rückkehr der Liga zu finanzieren. Die Fans des Teams waren während der gesamten Saison wahrlich hervorragend, viele reisten zu den Auswärts-Spielen, aber leider sind die Mallorquiner nicht in der Lage beim Enthusiasmus und der Unterstützung mit den Teams vom Festland gleichzuziehen. Wie auch immer, hoffen wir, dass lokale Unterstützer wie auch ehemalige Gönner ihre Saison Tickets erneuern und die Daumen drücken für die Rückkehr in Spaniens Erst-Liga. Dafür werden sie einen Management Wechsel in der Vorstands-Etage fordern müssen.

This post is also available in: Englisch

Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeniten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>